ARGE A8 Ausbau Augsburg München GbR

Für die zuverlässige und zeitgerechte Realisierung des Ausbaus im Projekt Betreibermodell A8 wurde die ARGE A8 Ausbau Augsburg – München GbR gegründet. Sie sorgte für die Ausführungs-Planung, Ingenieursleistung und Umsetzung des Ausbaus zwischen den Anschlussstellen Augsburg-West und Dachau/Fürstenfeldbruck. Als Partner der Projektgesellschaft war sie für den Bau und dessen Verkehrssicherrung verantwortlich. 

Die ARGE baute das Teilstück zwischen Augsburg-West und Dachau unter der täglichen Verkehrslast von 100.000 Fahrzeugen sechsspurig + Standspur aus. Das gesamte Großprojekt,  eine logistische Herausforderung, der sich die ARGE mit kompetenten und motivierten Mitarbeitern erfolgreich stellte. Am 09.12.2010 erfolgt die Übergabe der ausgebauten A8.

Die Gesellschafter der Bauarbeitsgemeinschaft sind die Unternehmen: Berger Bau GmbH Passau, Fluor GmbH, TRAPP INFRA Wesel GmbH und Wayss & Freytag Ingenieurbau AG.

Der Ausbau erfolgte in insgesamt drei Bauphasen.

Bilder vom Ausbau der A8 finden Sie in der Fotogalerie.

  

 
 

Wir stehen gerne für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Unter folgender Nummer nehmen wir Ihre Wünsche und Meldungen entgegen:
+49 (0) 8205 96322-200


 

Unsere Autobahnmeisterei steht gerne für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Unter folgender Telefonnummer
nehmen wir Ihre Wünsche und
Meldungen entgegen.

+49 (0) 8205 96350-200

In Notfällen wenden Sie sich über die 110 direkt an die Polizei.